Vorlage zum Buchungssatz



Die Buchungssätze Vorlage ermöglicht es, wiederkehrende Buchungen in bestimmten Bereichen relativ automatisiert auszuführen. Anwender einer Buchungssätze Vorlage verwenden diese für häufig benutzte Buchungstexte und auch für verschiedene Buchungsarten zur Vereinfachung ihrer Buchführung. Die zur Verfügung stehenden Buchführungsprogramme enthalten in den Standardkontenrahmen SKR-03 und SKR-04 schon eine Buchungssätze Vorlage.

Buchungssätze Vorlage richtig anwenden



Natürlich unterscheiden sich Buchführungsprogramme in gewisser Hinsicht, meistens findet sich die Buchungssatzvorlage aber im Menü Verwaltung unter "Buchungsvorlagen". Hier können verschiedene der Vorlagen, Buchungstexte und wiederkehrende Buchungen erfasst werden. Eine Buchungssätze Vorlage bringt vielerlei Vorteile mit sich:
  • Fehler reduzieren sich durch die SKR (Standardkontenrahmen) oder sind gänzlich ausgeschlossen.
  • Auch Anwender mit weniger Erfahrung schaffen korrekte Buchungen.
  • Die erforderlichen Arbeitsschritte lassen sich auf ein Minimum reduzieren.
  • Die Standardisierung durch eine Buchungssätze Vorlage ermöglicht den unternehmensinternen Vergleich zwischen verschiedenen Buchungsperioden.
Für die richtige Anwendung einer Buchungssätzevorlage muss jede Buchung einen Buchungstext zur inhaltlichen Kurzbeschreibung enthalten. Ein Programm mit einer implementierten Buchungssätze Vorlage könnte beispielsweise eine Schaltfläche "Neu" für die Anlage häufig benutzter Buchungstexte enthalten, über "Bearbeiten" dürften dann bereits angelegte Buchungstexte zu ändern sein. Nach Eingabe des Buchungstextes in die Buchungssätze Vorlage wird dieser gespeichert, der Buchungssatz steht künftig für den wiederkehrenden Geschäftsvorfall zur Verfügung.

Anlegen der Buchungssätze Vorlage



Der einzelne Buchungssatz, der als Buchungssätze Vorlage angelegt wird, muss alle festgelegten Angaben zum bestimmten Geschäftsvorfall enthalten. Dafür füllt der Buchhalter die Felder der Buchungsmaske korrekt aus, wobei es optionale Möglichkeiten gibt, eine Belegnummer oder ein Belegkürzel, die Kontierung auch per Splitt, den Buchungsbetrag und die Kostenstelle einzutragen. Wenn die Buchungssätze Vorlage erst einmal angelegt ist, kann sie über die Auswahl des Feldes "Buchungstext" sehr einfach übernommen werden. Lediglich fehlende Angaben sind zu ergänzen. Eine Erinnerungsfunktion innerhalb der Buchungssätze Vorlage verknüpft der Anwender mit dem Kalender, sodass Buchungen nicht mehr vergessen werden können. Das ist bei den turnusmäßigen Gehalts- und Sozialversicherungsabrechnungen sowie Steuerbuchungen äußerst hilfreich und gilt als wichtiges Feature einer Buchungssätze Vorlage.

Copyright © 2021 buchungssätze.net